Dublin 2017

Little Museum of Dublin (Bild Andre Borbe)

Off to Dublin in the Green

14 Jahre. So lange ist es her, dass ich das erste Mal in Dublin war. Und so lange hat es gedauert, bis ich wieder zurück in die irische Hauptstadt zurückkehre. Gemeinsam mit meiner besten Freundin verbringe ich meinen Geburtstag auf der Insel – insgesamt vier Tage. Mehr lesen…

Ab ins Gefängnis und durch den Park

Tag 2: Ich hab Geburtstag und verbringe den Vormittag im Knast. Genauer gesagt in Kilmainham Gaol. Dafür müssen wir aber erstmal 3 Kilometer Richtung Westen in den Dubliner Stadtteil Kilmainhaim. Auf dem Weg dorthin kommen wir mal wieder an vielen interessanten Ecken und Pubs vorbei – dazu gehört auch das Guinness-Gelände. Mehr lesen…

Auf nach Kilmainham Gaol

Kilmainham Gaol im gleichnamigen Stadtteil von Dublin liegt rund 3 Kilometer vom Zentrum entfernt und ist ein ehemaliges Gefängnis mit spannender Geschichte. Heutzutage beherbergt es ein Museum und ist ein nationales Denkmal. Mehr lesen…

Whiskey in the Jar

Am dritten Tag wollten wir eigentlich nach Dun Laoghaire geplant, aber unsere Reise am Vortag durch den Phoenix Park hat unsere Füße so geschafft, dass wir lieber einen gemütlichen Tag beim Whiskey-Trinken gemacht haben. Mehr lesen…

Bye, Bye Dublin

Wie schnell vier Tage vergehen können. Leider ist schon wieder Schluss mit Dublin und es geht am Abend zurück nach München. Aber vorher stehen noch ein paar Stopps an. Zuerst geht’s zum Kings Inn. Da gibt’s einen ganz bestimmten Baum. Mehr lesen…