Grünwalder Stadion in München

Grünwalder Stadion in München (Bild: Andre Borbe)
Das Grünwalder Stadion, die wahre Heimat des TSV 1860 München, steht bereits seit 1911 inmitten Giesings. Bis 2014 wird es modernisiert und beheimatet dann wieder die Zweitmannschaften der Löwen und des FC Bayern München. Die 1.Mannschaft des FC Bayern spielte bis zum Bau des Olympiastadion 1972 im Grünwalder.
Die Löwen haben eine engere Bindung an das Stadion in Giesing. Sie zogen zwar 1972 ebenfalls ins größere Olympiastadion, aber die Berg – und Talfahrt der Mannschaft führte die Löwen immer wieder zurück in ihr Heimstadion. Die letzte Löwen-Saison im Grünwalder war die 2.Liga-Saison 2004/2005. Nach dem Umbau fasst das Stadion nur noch 12.000 Zuschauer, zu seinen Hochzeiten umfasste das Stadion bis zu 35.000 Plätze.
Andre
Andre
Beruflich als IT-Journalist unterwegs und privat gerne mit der Kamera durch München und Umgebung.